Infrarot Gasheizung Test

Infrarot Gasheizung Test – 5 Top-Produkte im Vergleich!

Die Infrarot Gasheizung zeigt, dass IR-Wärme nicht immer mit Strom betrieben sein muss. Die Direktwärme kann auch aus der Gasleitung kommen. Aber nicht einmal ein Gasanschluss ist ein Muss! Denn es gibt auch Gasheizungen zu kaufen, die Infrarotwärme abstrahlen und dabei an eine Gasflasche angeschlossen werden müssen.

Eine Infrarot Gasheizung macht innerhalb des Hauses und Außerhalb Sinn. In einer unbeheizten Werkstatt kann sich ein Strahler ebenso gut machen, wie auf der überdachten Terrasse. Wird die Heizung über eine Gasleitung betrieben, sollten die Kosten unter www.gas-anmelden.de kontrolliert werden.

Testergebnis – Die besten Infrarot Gasheizungen!

Fünf Gas-Infrarotheizungen werden nachfolgend vorgestellt. Hierbei ist zu beachten, dass einige für den Betrieb innerhalb des Hauses geeignet sind und manche nur außen aufgestellt werden dürfen. Die Auswahl an Infrarot-Gasheizungen ist nicht riesig und dennoch sind einige hochwertige Geräte zu finden.

  1. Platz: Burny Infrarot-Heizofen Sahara Inox Pro Edelstahl

burny-infrarot-heizofen-sahara-inox-pro-edelstahlVom Aussehen her ein klassischer Heizofen. Zwei Besonderheiten machen ihn zu etwas besonderem. Zunächst wird er über eine Gasflasche betrieben, die hinter dem Ofen verborgen bleibt. Weiterhin kann er die angenehme Infrarotwärme abstrahlen. Der Gasschlauch wird direkt mitgeliefert. Der Gasregler ist gesondert zu bestellen.

 

 

Spezifikationen
  • Gewicht: 15,5 kg
  • Größe: 75,5 x 38,5 x 43 cm
  • Betriebsdauer mit 11 kg Gasflasche: 37 bis 110 Stunden
  • Brenndruck: 50 mbar
  • Verbrauch: maximal ca. 295 g/h

Kaufargumente:

  • Frisches Design und hochwertige Verarbeitung
  • Kann auf der Terrasse, dem Pavillon und daheim verwendet werden
  • Bedienelemente sind versenkt
  • Verwendet Infrarot-Gastechnik
  • Kippsicherung
  • Fahrbar durch unterseitige Rollen
  1. Platz: HPV Infrarot-Gewerbestrahler

hpv-infrarot-gewerbestrahlerDer zweite Platz ist unser Preisknaller! Aber diese Infrarot Gasheizung macht optisch weit weniger her. Die Gasflasche ist immer sichtbar. Wer jedoch lediglich in seiner Werkstatt oder Garage etwas Wärme haben möchte, der ist mit dem kostengünstigen Strahler bestens bedient.

 

 

 

Spezifikationen:
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Größe: 33 x 18,5 x 35,5 cm
  • Nenndruck: 50 mbar
  • Verbrauch: 200 bis 340 g/h
  • Für 5 und 11 kg Propangasflaschen
  • 200 Watt

Kaufargumente:

  • Thermoelektrische Zündsicherung
  • Inklusive Schlauch und Regler
  • Klein und handlich, sehr leicht zu transportieren!
  1. Infrarot Gasheizofen Heizstrahler von div

Infrarot-Gasheizofen-divBereits aus dem Namen dieser Infrarot Gasheizung geht hervor, dass sie als “Strahler” nur für den Außenbereich geeignet ist. Preislich handelt es sich um ein günstiges Angebot. Ob auf der Terrasse, dem Pavillon, vor dem Wohnwagen, im Vorzelt oder unterhalb einer Überdachung, der Infrarot Gasheizkörper ist ein Hingucker und Aufwärmer.

 

 

 

Spezifikationen:
  • Gewicht: 11 kg
  • Maße: 62 x 30 x 33 cm (mit Flasche)

Kaufargumente:

  • Ideal für den Außenbereich
  • Verbrauch: Max. 200g/h Propan-Butan
  • Thermoelektrische Zündsicherung, Sauerstoffmangelsicherung und Piezozündung
  • Infrarotwärme
  1. Gasheizgerät – Infrarot – Heizstrahler – Indoor King

gasheizgerät-infrarot-heizstrahler-indoor-kingDieses Produkt wird explizit für den In- und Outdoor-Bereich beworben. Damit steigt es zum Multitalent auf. Der gasbetriebene Heizofen ist tragbar und somit auf unterschiedliche Art und Weise einzusetzen. Auch vom Design macht der Infrarotstrahler etwas her.

 

 

 

Spezifikationen:
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Größe: 275 x 345 x 190 mm
  • Leistung: 1,7 kW
  • Verbrauch: ungefähr 136 g/h

Kaufargumente:

  • Innen und außen zu nutzen
  • Tragbarer Infrarot-Gasstrahler
  • Neuste Sicherheitstechnik (thermoelektrische Zündsicherung)
  • Sauerstoffmangelsicherung und Überdrucksicherung
  • Kippsicherung
  1. Infrarot Heizofen Stabielo

infrarot-gasheizung-heizofen-stabieloDiese Infrarot Gasheizung kann mit Gasflaschen in der Größe von 5 oder 11 kg arbeiten. Er verfügt über Rollen und ist daher leicht zu transportieren. Nicht zuletzt kann er in drei Stufen geregelt werden, um immer die bestmögliche Wärme für die Nutzer abzugeben.

 

 

 

Spezifikationen:
  • Gewicht: 14 kg
  • Größe: 430 x 780 x 420 mm
  • Leistung: 4,2 Kw
  • Verbrauch: maximal 310 g/h
  • Gasdruck: 50 mbar

Kaufargumente:

  • In drei Stufen regelbar
  • Für 5 oder 11 kg Propangasflaschen
  • Thermoelektrische Zündsicherung
  • Sauerstoffmangelsicherung
  • Platzsparend und für Eckaufstellung geeignet
  • Lieferung mit Schlauch, ohne Regler!

Abschließend sollten im Infrarot Gasheizung Test noch eine 11 kg Propangasflasche, eine 5 kg Propangasflasche und ein Schlauch-Regler Set empfohlen werden