Marmony M500 PLUS: Die Marmor Naturstein-Infrarotheizung im Test


In diesem Testbericht erfahren Sie alles Wichtige zur Infrarotheizung Marmony M500 Plus. Eine Infrarotheizung ist günstig in der Anschaffung und es gibt eine Vielzahl an Modellen. Äberlassen Sie nichts dem Zufall und lesen Sie unseren Testbericht. Wir haben den Vergleich gemacht und wichtige Kennzahlen berücksichtigt. Auf diese Weise können Sie abwägen, ob das 500 Watt starke Gerät von Marmony für Sie das Richtige ist.

Das Wichtigste vorab: Das sind die beliebtesten Infrarotheizungen von Marmony:

Marmony Infrarotheizungen - Hier im Angebot

Weitere Natursteinheizungen - Hier beim Fachhändler

Marmony M500 Plus mit Thermostat im Test

Die Infrarotheizung M500 Plus mit Thermostat wird aktuellen Ansprüchen gerecht. Es ist mit einem hochwertigen Marmor verziert und bietet eine gleichmäßige Temperaturverteilung und ausgewogene Wärme in Ihrem Zuhause. Die Ingenieure von Marmony haben das Potenzial ausgeschöpft. Das Produkt sorgt als Infrarot Heizkörper für einmalige Momente, und zwar in vielerlei Hinsicht. Zum einen hebt es sich stilistisch von Konkurrenzprodukten ab, dank des hochwertigen Marmors. Es ist für alle Räume geeignet. Optisch werden Ihre Gäste nicht merken, dass es sich um eine Marmor-Infrarotheizung handelt.

Marmony Infrarotheizung M500 - Hier im Angebot

Der glänzende Marmorierung steht für Exklusivität und Langlebigkeit. Sie können es einfach aufhängen und anstecken.  Auf der anderen Seite erwartet Sie mit der Infrarotheizung Marmony M500 gemütliche Wärme. Mit einer Leistung von 500 Watt wird schnell die gewünschte Oberflächentemperatur erreicht. Die Handhabung bzw. Installation ist selbsterklärend. Marmony bietet verschiedene Aufstellmöglichkeiten. Die Infrarotheizung Jura mit Funkthermostat können Sie mit einer Wandhalterung befestigen oder aber mit einem Standfuß als Standgerät verwenden.

>> Tipp: Hier geht es zum Marmony Infrarotheizung Test

Besonderheiten der Infrarotheizung Marmony M500 Plus

Marmony M500 Carrara Naturstein Infrarotheizung
Marmony M500 Carrara

Marmony setzt neue Maßstäbe, denn die Produktion erfolgt nach strengen Richtlinien. Diesbezüglich erfolgt die Produktion mit einer TÄV-zertifizierten Technik. Damit einhergehend wird die Produktion vom TÄV überwacht, um hohe Qualitätsstandards sicherzustellen. Sie können sich somit sicher sein, dass das Material robust ist. Somit können Sie die Infrarotheizung mit Naturstein bedenkenlos zu Hause montieren.

Die Marmor-Platte bzw. der Jura Naturstein wiegt lediglich 20 kg. Dennoch müssen die Infrarotheizungen von Marmony mit Funkthermostat einen Belastungstest von 120 kg bestehen. Somit wird die Wandhalterung auf Verlässlichkeit und Stabilität geprüft. Darüber hinaus prüft Marmony die elektrischen Systeme der Heizung.

Abgerundet wird das Ganze mit dem entwickelten Funkthermostat, der speziell von Marmony konzipiert worden ist. Hiermit können Sie sicher sein, dass der Funkthermostat mit dem Gerät zu 100 % kompatibel ist. Sie bekommen eine Qualität, die repräsentativ für deutsche Werkarbeit „Made in Germany“ steht. Mit dem Funkthermostat wird Ihnen ein hohes Maß an Präzision geboten. Sie können problemlos die Temperatur der Räume einsehen.

Marmony M500 Plus: Qualität zum fairen Preis

Ungeachtet der TÄV-zertifizierten Herstellungsweise erwarten Sie als Kunden faire Preise. Marmony schafft den Spagat zwischen Qualität und Preis. Die Infrarotheizung von Marmony gibt es zwischen 400 und 800 €: ohne Funkthermostat und Zubehör. Damit einhergehend bietet Marmony eine Garantie von drei Jahren. Es zahlt sich, regelmäßig die Angebote zu vergleichen. Prüfen Sie beim Vergleich, was im Angebot enthalten ist. Auf diese Weise finden Sie eine Marmor-Infrarotheizung mit Funkthermostat, die reduziert ist. Der Hersteller Marmony bietet aber auch die Marmorheizung mit 800 Watt an.

>> Schnäppchen-Alarm: Das sind die günstigsten Natursteinheizungen von Marmony zurzeit: 

Keine Produkte gefunden.

Marmony: seit mehr als 20 Jahren Experte

Hinter der Infrarotheizung M500 Plus steht der Hersteller Marmony. Seit mehr als 20 Jahren agiert der Hersteller von Infrarot Natursteinheizungen am Markt. Dabei setzt die Marke hohe Maßstäbe, wenn es um Ästhetik und Wärme geht. Denn ein Schwerpunkt des Unternehmens sind Infrarot-Heizkörper aus Naturstein wie Marmor. Sie erwerben ein Produkt mit dem Prädikat „Made in Germany“.

Eine Infrarotheizung: wie der M500 Plus aus Marmor: steht für eine leichte Handhabung, die zu einem fairen Preis angeboten wird. Dank der langjährigen Erfahrung hat sich Marmony als namhaftes Unternehmen für Infrarotheizungen etabliert. Vor allem der Marmony M500 mit Thermostat wird für warme Böden und Decken sorgen. Gleichzeitig hinterlässt der Jura M500 Plus einen bleibenden Eindruck.

Marmony Infrarotheizung Marmor Wandheizung
Marmony M800 Plus mit 800 Watt

Grundlegendes zu Infrarotheizungen im Äberblick

Neben der Heizleistung spielen die Kosten eine substanzielle Rolle bei der Auswahl der Heizung. Diesbezüglich steht die Infrarotheizung oftmals in der Kritik, weil ein Infrarot-Heizkörper mit Strom betrieben wird. Wir haben die Fakten geprüft, um zu ergründen, ob das heizen wirklich teurer ist. Zum einen ist uns aufgefallen, dass ein Großteil der Kritiker nicht die Wartungskosten mit einbeziehen, die etwa bei gängigen Heizmethoden entstehen. Eine Gasheizung muss jährlich gewartet werden. Somit entstehen regelmäßige Kosten, insbesondere bei größeren Immobilien.

>> Lesen Sie hier unseren Beitrag: Kosten für Infrarotheizungen – Mit diesen Ausgaben müssen Sie rechnen

Vorteile von Infrarotheizungen zusammengefasst:

  • keinerlei Wartung notwendig: wartungsfrei
  • gesunde Wärme, gesundes Raumklima
  • solide Heizleistung
  • mit Wandmontage oder Standfuß
  • schnelle Installation/ Montage
  • teilweise mit integriertem Thermostat

Infrarot Marmorheizung M500 Plus von Marmony im Visier

Marmony M500 mit Funkthermostat Infrarot Natursteinheizung mit 500 Watt
Marmony M500 Jura

Die vielen positiven Testberichte, Erfahrungsberichte und Bewertungen sowie die Stiftung Warentest bestätigen den Erfolg. Marmony als Infrarot-Heizkörper sorgt für eine ideale Temperaturverteilung und ausgewogene Luftfeuchtigkeit. Marmony bietet Ihnen eine solide Leistung, damit Sie die Räume kosteneffizient beheizen können.

Mit der Infrarotheizung mit Funkthermostat treffen Sie letztlich die richtige Entscheidung. Die Geräte sind wartungsfrei, kostengünstig und für den Langzeiteinsatz geeignet. Das Funkthermostat misst die Temperatur der Räume und schaltet sich bei Bedarf automatisch ab oder an. Hiermit sparen Sie sich unnötige Zusatzkosten.

Marmony Infrarotheizungen - Hier ohne Versandkosten

Marmony Infrarotheizungen - Hier im Angebot

Weitere Natursteinheizungen - Hier beim Fachhändler

* =  Affiliate-Link (= Werbung) Als Amazon-Partner verdient der Seitenbetreiber an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 27.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API